Kolumne | 26. juni 2017

Hoffnung

Boyan Slat heißt der junge Mann, 22 Jahre alt, Niederländer, der sich einem globalen Projekt verschrieben hat – „the great ocean clean up“. Das soll nicht weniger sein als die Säuberung der Ozean von den Millionen Tonnen Plastikmüll, den wir in die Meere einleiten. Das Geld hat er durch Crowdfunding zusammengetrieben, 2018 soll das Projekt starten. ...

Aufschlüsse
Zeit-Schrift für spirituelle Impulse

Interessiert? Aufschlüsse erscheint ca. 4 mal im Jahr. Lesen Sie Aufschlüsse als Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe! Bitte im Büro der Gruppe 153 anfordern: buero(at)gruppe153.de.

Buchtipps

Wer auf der Suche nach interessanter Lektüre ist, kann an dieser Stelle sich über Buchempfehlungen informieren.

22. - 24. september 2017 

Forum 153
Begegnung, Austausch und Informationen rund um Gruppe 153.

 

Der Glaube 4.0 – Die Erübrigung des Menschen
Das Kürzel „4.0“ wird für jene Internet-Kultur verwendet, 
die man als das „Internet der Dinge“ nennt. Kühlschrank, Staubsauger, Heizung und Bäcker um die Ecke 
unterhalten sich über meine Bedürfnisse. 
Diejenigen, die so etwas herstellen, wittern damit ein Geschäft. Manche versprechen sich Lebenserleichterungen, anderen graust es nur bei der Vorstellung. Kommen wird es. ...


theologische tagung | 15.- 18. juni 2017

Wenn man nicht dazugehört
– Fremdsein als theologische und menschliche Erfahrung

Flüchtlinge – das ist das Megathema der vergangenen zwölf Monate. Flüchtlinge überall: im Mittleren und Nahen Osten, in Südostasien, in Westafrika und am Horn von Afrika, an der US-mexikanischen Grenze und so fort. 60 Millionen weltweit, sagen die Statistiken.
Menschen gehen aus ihrer Heimat fort und wandern in fremde Kontexte ein. Dort finden sie (vielleicht) ein neues Zuhause, bleiben aber erst einmal Fremdlinge. Dabei verändern sich alle, ob sie es wollen oder nicht. Schwer ist das, und ohne Gewißheit auf Gelingen. Und groß ist das, mit der Verheißung auf neue Horizonte.Die biblischen Geschichten sind voll von diesem Thema. 

Einige Tagungen werden aufgrund Ihrer Nachfrage, Aktualität oder mit Rücksichtnahme auf die regionale Lage wiederholt angeboten.


Vorträge von Klaus Vollmer

Wir arbeiten daran, eine große Zahl an Vorträgen von Klaus Vollmer zu digitalisieren. Die ersten Beiträge zum Römerbrief sind bereits online anzuhören.