Kolumne | 29. november 2017

Sicherheitsdenken

Umfragen zufolge sollen die meisten Deutschen Angst vor Krankheit, terroristischen Anschlägen und Gewaltdelikten haben – in dieser Reihenfolge. Dagegen sollen helfen: Versicherungen, Sicherheitsmaßnahmen und Sicherheitspolitik – in vermutlich dieser Reihenfolge. Es ist davon auszugehen, dass noch niemals in der Geschichte Deutschlands ein solch hoher Sicherheitsstandard in öffentlichen und privaten Lebenssituationen geherrscht hat – von riskanten Berufsfeldern und besonders gefährdeten Stadtteilen einmal abgesehen. Das Ergebnis ist  ...

Aufschlüsse
Zeit-Schrift für spirituelle Impulse

Interessiert? Aufschlüsse erscheint ca. 4 mal im Jahr. Lesen Sie Aufschlüsse als Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe! Bitte im Büro der Gruppe 153 anfordern: buero(at)gruppe153.de.

Buchtipps

Wer auf der Suche nach interessanter Lektüre ist, kann an dieser Stelle sich über Buchempfehlungen informieren.

Silvestertagung | 28. Dez. - 01. jan. 2018

„... der Weg, die Wahrheit und das Leben ...“
– Christus. Sonst noch was?

Noch in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts waren in Westdeutschland über 90 % der Menschen Mitglieder in einer 
der großen christlichen Kirchen. Heute sind ca. 6 % der Menschen in Deutschland Muslime, und der Mitgliederbestand der Kirchen ist auf 65 % der Bundesbevölkerung gesunken. 
Viele Religionen sind Nachbarn, Freunde, gelegentlich Konkurrenten. Mit welcher Haltung soll sich der christliche Glaube in einer multireligiösen Welt in einem säkularen Staat eigentlich bewegen und äußern? ....


Vorträge von Klaus Vollmer

Wir arbeiten daran, eine große Zahl an Vorträgen von Klaus Vollmer zu digitalisieren. Die ersten Beiträge zum Römerbrief sind bereits online anzuhören.