Zwischen Effizienzsteigerung und Achtsamkeitsathletik –
Plädoyer für eine moderne Buße


Seminar zum Geistlichen Leitfaden März 2023

Achtsamkeit gehört zum Lifestyle der modernen Welt. Ebenso wie die allseits geforderte „Work-life-balance“. Gemeint ist ein Gespür für die Grenzen von Anstrengung und belastenden Aufgaben. Damit man länger durchhält und dennoch gesund bleibt. Also: Sensibilität im Dienst der stärkeren Leistungsfähigkeit. Es gibt aber einen feinen Unterschied zwischen Muße und Pause. Oder zwischen Urlaub und Auszeit. Nicht verschnaufen für die nächste Herausforderung, sondern sich abwenden für einen anderen Sinn. Nicht Rekreation, sondern Neuschöpfung. Dazwischen liegt die Chance einer modernen Buße: Sich korrigieren lassen zu einer anderen Haltung. Den Blick auf andere als die üblichen Zusammenhänge lenken. Nicht den Einflüsterungen der Wachstumsversprechungen folgen, sondern auf das Maß des Menschlichen schauen.

Das Seminar spürt diesen feinen Unterschieden und dieser Chance nach. Wir wollen versuchen, den Eigenwert der Orientierung auf Gott im Vergleich zur Rekreation für die Erfordernisse der Arbeit zu bestimmen. In der herrlichen Umgebung des Ostharzes gibt es, wenn das Wetter mitspielt, wunderbare Möglichkeiten, mit Leib und Seele diesen Fragen nachzugehen.

Mit herzlichem Gruß und Einladung

 

Leitung: 
Helmut Aßmann


Seminar zum Geistlichen Leitfaden

TERMIN: 
17. - 19. März 2023


Tagungsadresse: 
Evangelisches Allianzhaus gGmbH
Esplanade 5 - 10a
07422 Bad Blankenburg

t:  03 67 41 . 21-0
f:  03 67 41 . 21-200   

info(a)allianzhaus.de
www.allianzhaus.de